M-Tech®P

M-Tech®P (93 KB)

M-Tech®P (für "paketiert" o. gebündelt) ist eine vielseitige Form von Zwischenlagen. Sie kann sich aus laminierten, soliden oder  sogenannten „gebündeltenVarianten zusammensetzen. Diese Zwischenlagenform ist aus der Lamipac-Produktreihe entstanden.

M-Tech®P bezeichnet einen Stapel solider Zwischenlagen derselben geometrischen Grundform, die flächig oder an der Kontur gemäß Kundenwunsch stellenweise verleimt werden. Das Ergebnis gleicht z. B. einem Schreibblock mit stirnseitiger Verleimung.
Ein wichtiger Vorteil ist, dass die Einzellagen nicht mit einem Werkzeug abgeschält werden müssen, um die gewünschte Bauteiltoleranz zu erreichen, sondern ohne Hilfsmittel abgezogen werden können.
Als weiterere Vorteile gelten gezieltes schnelles abzählen der Zwischenlagenelemente und ein eventuelles Wiederverwenden der abgetrennten Zwischenlage.
Je nach Dicke der Einzellage kann so die Gesamtdicke von M-Tech®P schrittweise verringert werden.

Varianten
Es gibt zahlreiche Varianten von M-Tech®P, allgemein ist jedoch, dass alle Zwischenlagenelemente die gleichen geometrischen Außenkonturabmessungen haben und aus Metall bestehen.

1. Zwischenlagenpaket ohne Verklebung an der Kontur:
1.a Lose solide Metallscheiben (M-Tech®S) werden gemäß Kundenanforderung zu einem Bündel mit Hilfe von Krepp-Papier bzw. Kabelbinder zusammengefasst.
1.b Bündel solider Metallzwischenlagen ergänzt mit M-Tech®L-Scheiben.

2. Zwischenlagenpaket mit Verklebung an der Kontur:
2.a Vergleichbar mit 1.a, jedoch mit einem dünnen Leimfilm an den seitlichen Randflächen, der die Einzellagen zusammenhält. Die Lagen können problemlos von Hand gelöst werden.
2.b Ergänzung dieser Lösung durch solide, unverleimte Beilagen.

Abgrenzung
M-Tech®P stellt mögliche Kombinationen von M-Tech®L und M-Tech®S dar.
Liegen letztgenannte als einfache Schichtbleche bzw. solide Zwischenlagen vor, fallen sie nicht unter den Begriff M-Tech®P.

Fertigungsart
M-Tech®P wird hauptsächlich mit Stanzwerkzeugen hergestellt – dabei handelt es sich in der Regel um Blockschnittwerkzeuge; produktunspezifische Werkzeuge werden nur in Ausnahmefällen verwendet.

Einsatzgebiet
M-Tech®P kann wie andere M-Tech®-Produkte bei allen Anwendungsmöglichkeiten von Metallbeilagen verwendet werden.

Umgang - Handhabung
Im Vergleich zu M-Tech®L ist die Handhabung mit M-Tech®P wesentlich vereinfacht. Es werden keine Werkzeuge (z. B. Messer) zum Abschälen von Einzellagen benötigt. Die Folien können einfach von Hand abgezogen werden, um die benötigte Toleranz an der Fügestelle auszugleichen.