Prototypenfertigung

Prototypenfertigung  (79 KB)

Für Produkte der Stanz- und Ziehtechnik - sowie hieraus abgeleiteten Baugruppen - bieten wir den Bau von Prototypen und anschließende Serienfertigung an. Zur schnellen Abwicklung beschäftigen wir hierzu eine eigene Konstruktion und einen eigenen Werkzeugbau.

Die Konstruktion arbeitet mit der 3D-Konstruktionsanwendung CATIA. Die Werkzeugzerspanungsprozesse können so rasch programmiert werden. Unsere Pressenkapazitäten reichen von 40to Einzelpressen bis hin zu 400to Stanzautomaten.

Serien-Jahreslosgrößen liegen zwischen ca. 1.500 und 1.000.000 Stück.

Neben der reinen Blechumformung haben wir auch die Möglichkeit, serienmäßig hochpräzise zu zerspanen und zu schweißen (Widerstandsschweißen). Komplexe, mehrteilige Produkte werden durch nachfolgende Montagearbeiten möglich.
Neben rotationssymmetrischen Teilen mit Schwerpunkt auf ausgeprägten Formelementen, werden auch Blechumformprodukte bearbeitet, die hochpräzise Folgebearbeitungsschritte erfordern.

Um spezielle Funktionswünsche umzusetzen, können u.a. auch bewegliche Funktionselemente in das Teil eingebracht werden. Die Gesamtmontage erfolgt in unserem Haus. Teile mit anschließender Vergütung gehören ebenfalls zu unserem Fertigungsspektrum.

Beschichtung: Wir arbeiten mit verschiedenen Vertragsbeschichtern zusammen. Auf Wunsch kann die Beschichtung aber auch bei vom Kunden bestimmten Anbietern erfolgen, um spezifischen Anforderungen zu genügen.