Allgemeine Versandlogistikbedingungen der
Georg Martin GmbH
Martinstraße 55
D-63128 Dietzenbach
Deutschland

Stand 06 Mai 2011

Unsere Versandlogistikbedingungen gelten für Lieferungen von Waren nach Maßgabe der zwischen Georg Martin GmbH und unseren Kunden geschlossenen Verträge und sind integrierte vertragliche Grundlage für die Annahme und Ausführung von Aufträgen. Abweichende Bedingungen des Kunden und entgegenstehende Routing order finden keinen Eingang in unsere Angebote und Auftragsbestätigungen. Sofern sich aus unseren Angeboten und Auftragsbestätigungen nicht ausdrücklich etwas anderes ergibt, ist Lieferung EXW, 63128 Dietzenbach, Incoterms 2010, vereinbart. ohne Kosten für Verpackung.

Die akkreditierten und benannten Logistikpartner der Georg Martin GmbH sind entsprechend unseren spezifischen Geschäftsprozessen und Versandanforderungen geprüft und sind somit wichtiger Bestandteil zur Gewährleistung vereinbarter Lieferfristen.

Folgende Versandoptionen finden Anwendung:

Paketsendungen bis 31,5 kg:
Deutschland und Europaweit:
- Ausschließlich mit DPD-Classic zu unseren Konditionen. (frei Haus gegen Berechnung)
DPD-Express und Weltweit in Vorbereitung.
www.dpd.com

Deutschland und Weltweit, Express-Sendungen
-    Mit TNT ohne Gewichtsbeschränkung zu unseren Konditionen. (frei Haus gegen Berechnung).
Mit TNT-Kd.-Nr. auch „unfrei“ möglich.
www.tnt.de

Paketsendungen über 31,5 kg:
Deutschland und Weltweit:
- Mit Spedition NTS-Rodgau (CTL) zu unseren Konditionen. (frei Haus gegen Berechnung)
Für nationale Sendungen auch Express 24h, 12:00 Uhr, 10:00 Uhr möglich.
www.nts-rodgau.de
www.cargo-trans-logistik.de

- Mit Spedition Schenker Deutschland AG
„unfrei“ mit Schenker-Kd.-Nr.
Auf Anfrage auch zu unseren Konditionen(frei Haus gegen Berechnung) möglich.
www.schenker.com

Luftfrachtsendungen
- Mit JAS
Preise auf Anfrage.
www.jas.com

Verpackungslogistik

Die von Georg Martin eingesetzten Verpackungsmaterialien sind ein wichtiger Bestandteil innerhalb unserer effizienten Versandlogistik und gewährleisten einen optimalen Schutz vor Umwelteinflüssen, Beschädigungen und Verunreinigungen der Packgüter. Als Packmittel und Packhilfsmittel werden ausschließlich umweltgerechte Materialien verwendet, die entsprechend unserem zertifizierten Umweltmanagementsystem, nach DIN EN ISO 14001 geprüft und ausgewählt werden.

Zwecks Sicherstellung einer hohen Liefersicherheit bei gleichzeitig geringen Kosten verbleibt die Entscheidung über Art und Umfang der Verpackungen bei der Lieferung von Waren ausschließlich bei Georg Martin. Hiervon abweichende Bedingungen und Verpackungsrichtlinien des Kunden finden ebenfalls keinen Eingang in unsere Angebote und Auftragsbestätigungen.

Hinweis:   
Die von Georg Martin eingesetzten Verpackungschips sind wie folgt spezifiziert:

Altacell
Bestandteile:
99% Luft  -  1 % Polystrol (reiner Kohlenwasserstoff)
FCKW – frei
Chemisch neutral
Grundwasserneutral
100 % recyclingfähig

Kleinladungsträgersysteme (KLT) sind kein Bestandteil unserer Verpackungslogistik.