Schälbare Zwischenlage aus Mylar®

21/04/2011

M-Tech®L PET eignet sich für den Einsatz in Leichtbau-Konstruktionen und mechanischen Baugruppen, bei denen die elektrische Isolation eine Rolle spielt. Die neue Zwischenlage basiert auf dem Polyethylenterephthalat (PET) Mylar® von Dupont® und besteht aus mehreren, nur 0,10 mm dicken laminierten Kunststoff-Folien.

Für die neue Kunststoff-Zwischenlage M-Tech®L aus Mylar® von Martin bedeutet das: Sie ist extrem leicht, sowohl hitze- als auch kältebeständig und empfiehlt sich als gewichtssparende Ideallösung für Baugruppen-Konstruktionen, bei denen verschiedenen Funktionseinheiten elektrisch isoliert werden müssen.

Das PET zeichnet sich durch folgendes aus:
• Hohe Zug- und Reißfestigkeit
• Chemische, mechanische und thermische Stabilität
• Geringe Dichte von etwa 1,3 kg/ dm3 und zählt zur Gruppe der Flächenisolierstoffe der Isolierstoffklasse B (bis 130°C)
• Gute elektrische Isolation (elektrische Durchschlagsfestigkeit etwa 180 V/µm).

Ein zentraler Aspekt bei der Entwicklung der neuen Kunststoff-Zwischenlage war für Martin die einfache Handhabung der Schälfolie. Ähnlich einer Verpackungsfolie kann der Monteur oder Instandhalter die einzelnen Lagen von M-Tech®L aus Mylar® sehr einfach, schnell und präzise nur mit der Hand  abziehen. Folie für Folie nähert er sich dabei der erforderlichen Passgenauigkeit. Anders als die Zwischenlagen aus Stahl, Aluminium oder Messing lassen sich bereits abgeschälte Kunststoff-Folien auch wiederverwenden.

Gerade in Fahrzeugbau, Luftfahrt sowie Elektro- und Messtechnik gibt es zahlreiche Anwendungen für M-Tech®L aus Mylar®. Ein ganz typisches Einsatzgebiet für die neue Kunststoff-Zwischenlage ist beispielsweise der Generatoren- und Transformatorenbau. Hier kann unserer polymeres `Schichtblech´ als Toleranzausgleich mit Isolatorwirkung eine Doppelfunktion übernehmen – etwa bei der Flanschisolierung.

Diese Website benutzt nicht nur funktionale, sondern auch Tracking-Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Lesen Sie hier die Datenschutzbestimmungen.