EN 9100

29/06/2010

Die Georg Martin GmbH, Dietzenbach, intensiviert ihre strategische Ausrichtung in die Luftfahrt-Industrie. Seit einigen Jahrzehnten schon unterhält das Unternehmen Leistungen und beste Kontakte und zu Herstellern und Systemzulieferern der Luftfahrt.

Seit Juni diese Jahres ist Georg Martin nun nach den Luft- und Raumfahrt – Qualitätsmanagementsystemen EN 9100 zertifiziert. Damit unterstreicht das Unternehmen, dass es die hohen Qualitätsanforderungen der internationalen Luftfahrt-Industrie erfüllt.

Bereits in den 1970er-Jahren wirkte Georg Martin maßgeblich an der Bildung einer Qualitätsnorm für Schichtbleche  mit. Die daraus hervorgegangene LN 29557 findet ihr produkttechnisches Äquivalent in der bis heute erfolgreichen Composite-Materialstruktur M-Tech®L (ehemals Laminum®). M-Tech®L  wird heute unter anderem in der Fuselage, der Rumpfkonstruktion, von Flug- und Raumfahrzeugen eingesetzt.

Georg Martin fertigt aus diesen Schichtblechen hochgenaue Zwischenlagen für  den Toleranzausgleich von mechanischen Komponenten in der Bauteilmontage. Die Zwischenlagen vereinfachen den Montageprozess, indem sie die Montagezeiten erheblich reduzieren und aufwändige maschinelle Abstimmungen überflüssig machen.

Diese Website benutzt nicht nur funktionale, sondern auch Tracking-Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Lesen Sie hier die Datenschutzbestimmungen.