In Form von Zeichnungsteilen und Halbzeugen erfüllen selbstklebende Metall- und Kunststofffolien vielfältige Zwecke.

Ob als Verschleißschutz und Opferbleche in der Luftfahrt oder im Rohrleitungs- und Anlagenbau als besonderes Verkleidungsmaterial, der Einsatzbereich selbstklebender Metallfolien geht über viele Branchen.

Auch als Dekorfolien sind die Anwendungen möglich. 

Als Shims mit selbstklebendem Backing können sowohl solide M-Tech®S Distanzfolien als auch schälbare M-Tech®L Einstellscheiben guten Dienste leisten. Denn somit werden Passbleche bei 

der Montage an vertikalen Flächen als auch bei Über-Kopf-Situationen am Platz gehalten.

Verschiedene Klebestoffe, meist in Form von Selbstklebebändern (LINK), werden auf Metall- und Kunststofffolien aufgebracht. Diese liegen im Dickenbereich von 0,02 bis 4,00 mm und umfassen im Wesentlichen verschleißfeste und stanzbare Materialien.

Erfahren Sie mehr über  selbstklebende Stanzteile.

Diese Website benutzt nicht nur funktionale, sondern auch Tracking-Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Lesen Sie hier die Datenschutzbestimmungen.